Samstag, 22. März 2014

Abigail und Brittany Hensel

Abigail und Brittany Hensel sind Siamesische Zwillinge. Die beiden haben zwar je einen Kopf sind aber vom Bauch an abwärts zusammengewachsen. Diese Art vom Zusammenwachsen nennt man Omphalopagus.

Abb. 1 : Körperbau der Zwillinge
(Quelle: http://www.bild.de/news/vermischtes/baby/wollen-ein-baby-3969556.bild.html ; letzter Zugriff: 22.03.14)

Sie können  je eine Seite ihres Körpers steuern. Laufen erfordert dabei eine hohe Koordination. Das ist aber kein Problem. Laufen lernten sie im Alter von 15 Monaten und seit einigen Jahren können sie auch Auto fahren. Dafür mussten aber beide eine extra Fahrprüfung machen.

Abb. 2 : Abigail und Brittany beim Auto fahren
(Quelle: http://www.nydailynews.com/entertainment/tv-movies/abby-brittany-hensel-conjoined-22-year-old-twins-reality-tv-series-article-1.1132466 ; letzter Zugriff: 22.03.14)

Nicht oft werden Siamesische Zwillinge so alt wie sie es inzwischen sind. Meistens endet das Leben der Kinder bereits schon im Mutterleib. Das ist möglich, da heute die Pränataldiagnostik (Untersuchung, mit der sich während der Schwangerschaft mögliche Fehlbildungen oder Krankheiten feststellen lassen) sehr fortgeschritten ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen